Leckeres veganes Kürbisquiche Rezept

Leckeres veganes Kürbisquiche Rezept - Einfach und köstlich!






Zutaten:

  • 300g Kürbis, gewürfelt
  • 150g Mehl
  • 100ml Pflanzenmilch
  • 50g vegane Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Eine Handvoll Spinat
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Den gewürfelten Kürbis in einem Topf mit Wasser kochen, bis er weich ist. Abgießen und beiseite stellen.
  3. In einer Pfanne die vegane Butter schmelzen und die gehackte Zwiebel sowie den Knoblauch darin anbraten.
  4. Den gekochten Kürbis hinzufügen und etwa 5 Minuten lang braten.
  5. In einer Schüssel das Mehl mit der Pflanzenmilch vermischen, bis ein glatter Teig entsteht.
  6. Den Teig in eine gefettete Quicheform geben und den Kürbis-Zwiebel-Mix darauf verteilen.
  7. Den Spinat auf der Quiche verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die Quiche im vorgeheizten Backofen für ca. 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun ist.
  9. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und servieren.

Leckeres veganes Kürbistarte Rezept: Einfach, gesund und köstlich

Diese vegane Kürbisquiche ist ein absoluter Genuss. Mit frischem Kürbis, würziger Zwiebel und Knoblauch sowie gesundem Spinat ist sie nicht nur lecker, sondern auch gesund. Der Teig ist einfach zuzubereiten und die Zubereitung insgesamt ist unkompliziert.

Leckere vegane Kürbis-Lauch-Quiche: Ein herbstliches und gesundes Rezept

Wenn du etwas Abwechslung möchtest, kannst du diese Quiche auch mit Lauch anstelle von Spinat zubereiten. Der herbstliche Geschmack des Kürbises harmoniert wunderbar mit dem milden Aroma des Lauchs. Probiere es aus und lass dich von dieser köstlichen herbstlichen Kürbis-Lauch-Quiche begeistern!


Deja un comentario