Leckeres veganes Mürbeteig-Rezept für köstliche vegane Gebäcke

Leckeres veganes Mürbeteig-Rezept für köstliche vegane Gebäcke






Als Veganer muss man auf köstliche Gebäcke nicht verzichten! Mit diesem einfachen Rezept für veganen Mürbeteig kannst du leckere vegane Kekse, Törtchen und Kuchen zubereiten. Der Mürbeteig ist schnell gemacht und eignet sich perfekt als Grundlage für verschiedene vegane Gebäcksorten.

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 125 g pflanzliche Margarine
  • 60 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 EL kaltes Wasser

Anleitung:

  1. In einer Schüssel das Mehl, den Puderzucker und das Salz vermischen.
  2. Die pflanzliche Margarine in kleinen Stücken hinzufügen und mit den Fingern zu einer krümeligen Masse verreiben.
  3. Den Vanilleextrakt hinzufügen und das kalte Wasser nach und nach dazugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  4. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Belieben verwenden.

Eigelb im Mürbeteig: Funktion und Alternativen

Traditionell enthält Mürbeteig Eigelb, da es dem Teig eine gewisse Geschmeidigkeit und Stabilität verleiht. Als vegane Alternative kann das Eigelb durch pflanzliche Milch oder Joghurt ersetzt werden. Diese pflanzlichen Produkte sorgen ebenfalls für eine gute Bindung des Teigs.

Vegan Backen mit pflanzlicher Butter – Tipps und Rezepte

Pflanzliche Butter ist eine großartige Alternative zu tierischer Butter beim Backen. Sie verleiht dem Mürbeteig eine buttrige Note und sorgt für eine schöne Konsistenz. Es gibt verschiedene Sorten pflanzlicher Butter auf dem Markt, die sich hervorragend zum Backen eignen. Probiere verschiedene Marken aus, um deine Lieblingsbutter zu finden.

Leckerer veganer Mürbeteig Apfelkuchen – Einfaches Rezept für Genießer

Verwende den veganen Mürbeteig, um einen köstlichen Apfelkuchen zuzubereiten. Rolle den Teig aus, lege ihn in eine Backform und fülle ihn mit einer Mischung aus Äpfeln, Zimt und Zucker. Backe den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 30 Minuten oder bis der Teig goldbraun ist. Serviere den Apfelkuchen warm mit einer Kugel veganem Vanilleeis – ein Genuss für jeden veganen Kuchenliebhaber!

Vegane Mürbeteig Rezepte vom Chefkoch – Perfekte vegane Gebäckgrundlage

Veganer Mürbeteig ist die perfekte Grundlage für eine Vielzahl von veganen Gebäcken. Ob Kekse, Törtchen oder Kuchen – mit diesem Mürbeteigrezept gelingt dir jedes Gebäck. Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere verschiedene Füllungen und Toppings aus, um köstliche vegane Leckereien zu zaubern.


Deja un comentario