Leckeres veganes Obstboden Rezept für Genießer

Leckeres veganes Obstboden Rezept für Genießer





Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 200 ml Pflanzliche Milch (z.B. Hafermilch)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Früchte nach Wahl (z.B. Erdbeeren, Blaubeeren, Kiwi)

Zubereitung:

Mischen Sie das Mehl, den Zucker, das Backpulver und das Salz in einer Schüssel.

Fügen Sie das Pflanzenöl, die pflanzliche Milch und den Vanilleextrakt hinzu.

Rühren Sie die Zutaten gut um, bis ein glatter Teig entsteht.

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Celsius vor.

Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf dem Boden einer gefetteten Springform.

Backen Sie den Obstboden für etwa 25-30 Minuten, bis er goldbraun ist.

Lassen Sie den Kuchen abkühlen und entfernen Sie ihn dann vorsichtig aus der Form.

Legen Sie die gewünschten Früchte auf den Kuchen und servieren Sie ihn gekühlt.

Tortenboden: So bleibt er knusprig und durchweicht nicht

Um sicherzustellen, dass der Tortenboden knusprig bleibt und nicht durchweicht, ist es wichtig, ihn vor dem Hinzufügen der Früchte gut abkühlen zu lassen. Dadurch wird die Feuchtigkeit absorbiert und der Boden bleibt knusprig.

Tipps gegen durchweichten Obstkuchen: So bleibt er knusprig und saftig!

Um zu verhindern, dass der Obstkuchen durchweicht, können Sie eine dünne Schicht geschmolzene vegane Schokolade auf den Tortenboden auftragen, bevor Sie die Früchte hinzufügen. Die Schokolade bildet eine Barriere zwischen dem Boden und dem Obst und hält den Kuchen länger knusprig.

Vegane Obstbodentorte – So gelingt das perfekte Stürzen

Um sicherzustellen, dass die Obstbodentorte perfekt gestürzt werden kann, empfiehlt es sich, den Tortenboden vor dem Stürzen für einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen zu lassen. Dadurch wird der Kuchen fester und lässt sich leichter aus der Form lösen.

Biskuitboden aus der Form lösen: Tipps und Tricks für ein müheloses Entfernen

Um den Biskuitboden mühelos aus der Form zu lösen, können Sie die Seiten der Form vorsichtig mit einem Messer lösen und den Boden dann auf eine flache Oberfläche stürzen. Klopfen Sie leicht auf die Unterseite der Form, um den Boden zu lösen. Falls nötig, können Sie auch Backpapier verwenden, um das Entfernen des Bodens zu erleichtern.


Deja un comentario