Leckeres veganes Zimtwaffeln Rezept für Genießer

Leckeres veganes Zimtwaffeln Rezept für Genießer




Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Zucker
  • 300ml pflanzliche Milch
  • 2 EL Pflanzenöl

Anleitung:

Schritt 1: In einer Schüssel das Mehl, Backpulver, Zimt und Zucker vermischen.

Schritt 2: Die pflanzliche Milch und das Pflanzenöl hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 3: Das Zimtwaffeleisen erhitzen und leicht einfetten.

Schritt 4: Den Teig portionsweise in das Waffeleisen geben und goldbraun backen.

Schritt 5: Die Zimtwaffeln mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Zimtwaffeln aufbewahren: Tipps zur Haltbarkeit von köstlichen veganen Leckereien

Um die Zimtwaffeln länger haltbar zu machen, sollten sie in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Sie bleiben so für ca. 2-3 Tage frisch und knusprig. Vor dem Verzehr können sie bei Bedarf kurz aufgewärmt werden.

Zimtwaffeleisen: Definition, Funktionen und Tipps für den perfekten veganen Zimtwaffelgenuss

Ein Zimtwaffeleisen ist ein spezielles Küchengerät, mit dem man Zimtwaffeln backen kann. Es hat eine Waffelform mit einem Zimtmuster, das den Waffeln eine besondere Optik verleiht. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, sollte das Zimtwaffeleisen gut vorgeheizt und leicht eingefettet werden, damit die Waffeln nicht kleben bleiben.

Köstliche vegane Waffeln für Genießer – Einfaches Rezept inklusive

Zimtwaffeln sind eine köstliche vegane Variante der klassischen Waffeln. Mit ihrem einzigartigen Zimtaroma sind sie ein wahrer Genuss für alle Liebhaber von süßen Leckereien. Das einfache Rezept ermöglicht es, die Waffeln schnell und unkompliziert zuzubereiten. Perfekt für gemütliche Nachmittage oder als besonderes Frühstück!


Deja un comentario